What a difference an „H“ makes

Okay, wir wissen, was für einen Unterschied ein Tag machen kann:

Aber ein „H“? Meistens keinen. Davon kann der Werwohlf berichten.Er dachte es sich von Anfang an. Das „H“ in seinem Namen würde ignoriert werden. Klar, sein Avatar und auch sonst manche Aussage des Werwohlfs spielen mit dessen Abwesenheit, aber eben dass dies ein Spiel ist, wird oft nicht erkannt, zumal sich der Werwohlf nicht gerade mit typisch linken Parolen zu Wort zu melden pflegt. Da rasselt gleich die Assoziationskette von Hitlers „Wolfsschanze“ bis zu den von eben dem herbeifantasierten „Werwolf“-Einheiten, die in Partisanen-Manier den Alliierten in den Rücken fallen sollten. Es ist wirklich interessant, wie schnell bei diversen Kommunikationspartnern im Netz allein wegen dieses Nicks die Schranke fällt. Obwohl z.B. im Twitter-Profil und hier im „Über“ steht, dass es sich nur um ein Wortspiel handelt. Aber das hier soll sich nicht in sowas erschöpfen

Der Werwohlf wusste, was er tat, als er sich mit diesem Nick anmeldete. Und er wird es weiter durchziehen. Aber dennoch überraschte ihn, wie oberflächlich die Diskussionen im Netz mittlerweile wurden. Egal: Es ist nicht sein Problem, wenn andere sich seiner guten Argumente berauben 😉

In diesem Sinne:

Advertisements

Platz für Senf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.